Von der Familie für die Familie

Das Weingut Kojder ist ein Familienbetrieb. Er wird von den zwei Geschwistern Anna und Artur geleitet, aber ohne die Unterstützung anderer Familienmitglieder wäre es natürlich auch nicht möglich. Sowohl die Großeltern als auch Eltern helfen täglich beim Weinanbau.

Ein wahr gewordener Traum, geboren aus echter Freundschaft, außergewöhnlicher Herzlichkeit, langjähriger Erfahrung und familiärer Leidenschaft mehrerer Generationen:

„Es war schon immer der Traum unseres Vaters, einen eigenen Weinberg anzulegen. Als Kinder nahmen uns unsere Eltern in den Ferien mit in eine der ältesten Weinregionen der Welt, nach Italien. Dort konnten wir die idyllischen Weinberge zum ersten Mal mit eigenen Augen sehen. Man könnte also sagen, dass es unsere Eltern waren, die uns mit der Leidenschaft für den Weinbau infiziert haben“, erzählen Artur und Anna vom Familienweingut Kojder. „Bevor wir unser eigenes Weingut gründen konnten, wollten wir die Kunst und Wissenschaft der Önologie von den Besten lernen. Deshalb haben wir viele Weingüter besucht, vor allem in den Regionen Baden und Pfalz, wo wir viele neue Bekanntschaften und Freunde gemacht haben. Wir haben unsere Ausbildung unter der Leitung von Önologen des Freiburger Weininstituts absolviert und so dank der Freundlichkeit und Herzlichkeit deutscher Winzer, die ihre langjährige Erfahrung gerne weitergaben, einen eigenen Weinberg angelegt und versucht, selbst Wein zu produzieren.“

Die Gründer des Weinguts Kojder vor ihrem Weinberg
Menschen in einem Weinberg bei der Weinlese

Derzeit werden auf dem Weinberg die Rebsorten Solaris, Souvignier Gris, Muscaris und Johanniter angebaut. Darüber hinaus gibt es auch hervorragende rote Sorten - Prior und Cabernet Cortis.

Die ersten 2 Hektar wurden 2015 gepflanzt, ein Jahr später bepflanzte man nach wachsendem Interesse an den Kojder-Weinen zwei weitere. In Zukunft wollen die Betreiber die Anbaufläche schrittweise immer mehr vergrößern, wobei das Hauptaugenmerk auf weißen Rebsorten liegen soll.

Der Kojder-Weinberg liegt in der Region Westpommern, in Babinek (Gemeinde Bielice) in der Nähe von Szczecin, wo ein einzigartiges und außergewöhnliches Mikroklima herrscht. Der Boden besteht aus postglazialen Grundmoränenhügeln, die sich aus sandigem Gletscherschutt zusammensetzen. An einigen Stellen gibt es auch Kreideablagerungen, die dem Wein seinen einzigartigen Geschmack verleihen.

Filter
The Summer Package
The Summer Package Was wäre der Sommer ohne gemütliche Abende auf der Terrasse, dem Balkon, am See oder am Strand? Eine Sache darf da natürlich nicht fehlen: Der passende gut gekühlte Wein macht das Sommergefühl erst vollkommen. Und damit für jeden Abend, jede Situation und jede Stimmung genau der richtige Wein im Glas landet, haben wir uns erlaubt, für Sie eine Kombination aus sechs einzigartigen Rosé- und Weißweinen zusammenzustellen - allesamt aus den Ländern des ehemaligen Ostblocks. Wir wissen nämlich genau, was Sie jetzt an warmen Tagen brauchen... Also machen Sie schon mal Platz im Kühlschrank für viereinhalb Liter flüssiges "Summer Feeling". (Besonderer Geheimtipp unsererseits ist übrigens der 2021er Turnau Rosé, der gut gekühlt quasi eine Erdbeerbowle 2.0 ist.) 1x Pinot Grigio de Purcari 2018 - Weißwein trocken (0,75 L | 13 % Vol.) Dieser Wein schreit nicht, sondern flüstert eine märchenhafte Geschichte. Die relativ helle Farbe mit grünen Reflexen mag auf einen Pinot Grigio nach italienischem Vorbild hindeuten, Nase und Gaumen aber bieten ein weitaus „elsässischeres“ Erlebnis. Vollmundig, fast zähflüssig, mit Noten von exotischen und kandierten Früchten und einer einnehmenden, würzigen Note im Abgang. Die europäischen Königshöfe haben es seit Langem geblickt und lassen sich seit über 150 Jahren die Spitzenweine vom Chateau Purcari liefern. Der VIVINO-Score dieses Weins von 4,2 lässt sich mit 92 Parker-Punkten vergleichen, ganz zu schweigen von den zwei Goldmedaillen, die der 2018er Jahrgang in Bordeaux und Moldau gewann. 1x Solaris 2020 süß (0,75 L | 12,5 % Vol.) Erst im Jahr 1975 wurde die pilzresistente Rebsorte Solaris in Freiburg gezüchtet. Die Zulassung in Deutschland liegt erst seit 2004 vor, was aber bis heute als großes Geschenk für Liebhaber fruchtiger Weine zu bezeichnen ist. Der Solaris Jahrgang 2020 des Weinguts Kojder verkörpert ein typisches Solaris-Bouquet von exotischen Früchten. Am Gaumen entfalten sich fruchtige Aromen von Ananas, Pfirsich, Maracuja und Honig. Ein idealer Wein für warme Sommerabende, wobei der Name Solaris sich auf die Kraft der Sonne bezieht. 1x Keratsuda 2020 - Weißwein trocken (0,75 L | 12,5 % Vol.) Blass zitronengelbe Farbe. Die Nase ist elegant mit intensiven Frühlingsblumen, grünem Gras und reifen Zitrusfrüchten - Zitrone und Grapefruit. Tieferliegend sind Aprikose und Pfirsich zu erkennen und im Abgang finden sich exotische Noten von Ananas und Mango. Ein vollmundiger, gut ausgewogener Wein mit langem und ausgeprägtem Abgang. 1x Sauvignon Blanc de Purcari 2018 trocken (0,75 L | 13 % Vol.) Schließen Sie die Augen, führen Sie das Glas an Ihre Nase, atmen Sie tief ein und mit ein wenig Fantasie finden Sie sich direkt in einem duftenden Blumenfeld wieder. Was den Sauvignon Blanc von anderen Weißweinen unterscheidet, sind seine pflanzlich-herbalen bis krautigen Aromen von Paprika, Jalapeño, Stachelbeere und Gras. Die primären Fruchtaromen des Sauvignon de Purcari sind Limette, grüner Apfel, Passionsfrucht und weißer Pfirsich. Mit einem Restzuckergehalt von 2,9 g/dm³ ist er angenehm erfrischend und nicht zu lieblich – ideal für jedes Gericht und jede Gelegenheit. Stellen Sie den Sauvignon Blanc von Purcari am besten gleich kalt und genießen Sie ihn mit 10 – 12 °C. Und auch die Kritiker weltweit wissen diesen Wein zu schätzen: Der 2018er Jahrgang gewann drei Goldmedaillen und 2 Silbermedaillen… 1x Rosé 2021 halbtrocken (0,75 L | 11 % Vol.) An einem Sommerabend bei brennender Hitze mit den besten Freunden am Strand sitzen. Der untergehenden Sonne zusehen, wie sie in ihrem kräftigsten Orange, dann Dunkelrot erstrahlt. Die Füße im Sand vergraben, der immer kühler wird, je weiter man vordringt. Rosé. Kühlender Nektar mit unglaublicher Erdbeerigkeit. Eiskalt direkt aus der beschlagenen Flasche oder doch im Glas. Warum haben wir nur eine Flasche davon eingepackt? 1x Sarva Rosé trocken (0,75 L | 12,5 % Vol.) Schöne Farbe, Provence-Stil - blasses aprikosenrosa. Dieser Rosé überzeugt mit komplexen und würzigen Aromen. Mit Noten von Kirschen, gebackenen Haselnüssen und Trockenfrüchten. Insgesamt ein eleganter und leicht salziger Roséwein mit harmonischem Abgang.

Inhalt: 4.5 Liter (18,89 €* / 1 Liter)

85,00 €*
Fun by Kojder - Weißwein halbtrocken aus Polen - Winnice Kojder
Make it Fun Die Cuvée aus Solaris, Hibernal und Muscaris verleiht dem diesem Wein fruchtig süße Aromen und erfrischt dennoch mit angenehmer Säure. weiß, halbtrocken Rebsorten: ideale Trinktemperatur: Passt zu: Winzer: Herkunftsland: Solaris, Hibernal, Muscaris 10-12 °C Asiatisch, Pasta, Antipasti Winnice Kojder Polen Fun by Kojder - Weißwein halbtrocken aus Polen - Winnice Kojder Alkoholgehalt: 12,5 % Vol. Der „Fun“ des Weinguts Kojder versprüht das, was sein Name schon so plakativ vorhersagt: Sommer (natürlich auch in den anderen drei Jahreszeiten herrlich), Sonne (natürlich auch bei Regen trinkbar), Spaß beim Genießen (natürlich ab 16 Jahren). Was steckt in diesem Geschenk der polnischen Weinberge? Hier die Fun Facts: Es handelt sich um eine halbtrockene Cuvée dreier Freunde der Sonne: Die Rebsorte Solaris gibt eine süße Maracujanote an, Hibernal sorgt für den Gegenpol mit kräuterigen, herbalen Basisnoten, Muscaris bringt kräftige Süße, Rosen- und Pfirsichnoten mit ins Spiel. Trotz der markanten Süße, die Solaris und Muscaris zuzuschreiben ist, erfrischt dieser Weißwein dennoch mit genügend Säure – eine Abrundung der interessanten Aromenpalette.

Inhalt: 0.75 Liter (23,33 €* / 1 Liter)

17,50 €*
Cuvée 2020 - Weißwein trocken aus Polen - Winnice Kojder
Solaris und Souvignier Gris Hand in Hand Eine Cuvée, welche die besten Eigenschaften des Solaris und Souvignier Gris vereint und ein intensives fruchtiges Aroma erzeugt. weiß, trocken Rebsorten: ideale Trinktemperatur: Passt zu: Winzer: Herkunftsland: Solaris & Souvignier Gris 8 °C Asiatisch, Räucherfisch, Pastete Winnice Kojder Polen Cuvée 2020 - Weißwein trocken aus Polen - Winnice Kojder Alkoholgehalt: 12,5 % Vol. Eine Cuvée aus den beiden Sorten Solaris und Souvignier Gris. Sie zeigt klare, saubere und recht intensive Fruchtaromen mit einem Hauch von Süße. Der Geschmack wird von reifem Apfel, Nektarine und weißem Pfirsich dominiert.

Inhalt: 0.75 Liter (33,95 €* / 1 Liter)

25,46 €*
Souvignier Gris 2019 - Weißwein trocken aus Polen - Winnice Kojder
Frischer Wein von den ältesten Parzellen des Weinbergs Jetzt in der Flasche: Der Ersatz für jeden knorrigen Obstbaum im Garten. weiß, trocken Rebsorte: ideale Trinktemperatur: Passt zu: Winzer: Herkunftsland: Souvignier Gris 10-12 °C Fisch, Meeresfrüchte, leichter Käse Winnice Kojder Polen Souvignier Gris 2019 - Weißwein trockend aus Polen - Winnice Kojder Alkoholgehalt: 13 % Vol. Ein Wein hergestellt aus handverlesenen Trauben aus den ältesten Parzellen des Weinguts Kojder in Polen. Diese Rebsorte wurde erst im Jahr 1983 begonnen zu züchten und sie eignet sich besonders für den Anbau in niederschlagsreicheren Gebieten. Dieser Jahrgang zeigt sofort wahrnehmbare Aromen von Apfel, Birne und Pfirsich. Der Abgang ist deutlich mineralisch, was den 2019er Souvignier Gris erfrischend macht und ihm durchaus eine Komplexität verleiht.

Inhalt: 0.75 Liter (32,03 €* / 1 Liter)

24,02 €*
Johanniter "barrique" 2018 - Weißwein trocken aus Polen - Winnice Kojder
Der ideale Begleiter zu gutem Essen und bester Gesellschaft Mit Familie und Freunden den Tag bei einer herzhaften Mahlzeit entspannt ausklingen lassen. Der fassgereifte Johanniter rundet Ihren Abend mit seinen abwechslungsreichen Aromen perfekt ab. weiß, trocken Rebsorte: ideale Trinktemperatur: Passt zu: Winzer: Herkunftsland: Johanniter 10 -12 °C Käse, Schweinefleisch, Spargel, Meeresfrüchte Winnice Kojder Polen Johanniter "barrique" 2018 - Weißwein trocken aus Polen - Winnice Kojder Alkoholgehalt: 13 % Vol. Für 15 Monate reifte dieser nunmehr samtige und volle Weißwein in französischen Eichenfässern. Das Ergebnis ist ein interessantes Aromenprofil von Vanille und Torf, die auf das Holz zurückzuführen sind. Trotz der langen Reifung im Fass hat der Johanniter dennoch seine Frische nicht verloren, was ihn zur idealen Wahl für Abende samt Familie und Freunden mit unterschiedlichen Präferenzen macht.

Inhalt: 0.75 Liter (52,19 €* / 1 Liter)

39,14 €*
Solaris 2020 - Bio Weißwein süß aus Polen - Winnice Kojder
Ein fruchtiges Geschenk der Sonne Genießen Sie sonnengereiften fruchtigen Aromen des Solaris an warmen Abenden mit Ihren Liebsten. weiß, süß Rebsorte: ideale Trinktemperatur: Passt zu: Winzer: Herkunftsland: Solaris 10-12 °C fruchtigen Desserts Winnice Kojder Polen Solaris 2020 - Bio Weißwein trocken aus Polen - Winnice Kojder Alkoholgehalt: 12,5 % Vol. Erst im Jahr 1975 wurde die pilzresistente Rebsorte Solaris in Freiburg gezüchtet. Die Zulassung in Deutschland liegt erst seit 2004 vor, was aber bis heute als großes Geschenk für Liebhaber fruchtiger Weine zu bezeichnen ist. Der Solaris Jahrgang 2020 des Weinguts Kojder verkörpert ein typisches Solaris-Bouquet von exotischen Früchten. Am Gaumen entfalten sich fruchtige Aromen von Ananas, Pfirsich, Maracuja und Honig. Ein idealer Wein für warme Sommerabende, wobei der Name Solaris sich auf die Kraft der Sonne bezieht.

Inhalt: 0.75 Liter (29,97 €* / 1 Liter)

22,48 €*
Ihr Kontakt zu
Support
Ostblockweine
Support
Hallo, wie können wir Ihnen helfen?
Outside of our opening hours
whatspp icon whatspp icon